Logo von Dickies

goodlogo.com

 

 

 

 

 

 

Dickies-Streetwear

Dickies-Streetwear hat seinen Bekanntheitsgrad durch die Herstellung von Arbeitskleidung und Streetwear-Produkten errreicht und ist mittlerweile einer der bekanntesten Streetwear-Marken weltweit.

Geschichte Dickies Streetwear

1922 gründeten C.N. Williamson und sein Cousin E.E. Dickie die U.S. Overall Company Williamson. Als der Sohn Williamson Teilhaber wurde, änderte sich der Name der Firma in Williamson Dickie-Manufacturing Company. Die Firma stellte Arbeitskleidung her, die besonders langlebig und robust sein sollte.  Nach nur wenigen Jahren wurde das Unternehmen von der Weltwirtschaftskise erschüttert. Der zweite Weltkrieg brach aus und die US-Armee benötigte Arbeitskleidung. Williamson Dickie stellte nun ein paar Millionen Uniformen für die amerikanische Regierung her.

Nach dem Krieg stellten sie ihre Produktion wieder auf zivile Arbeitskleidung um. Der Name des Unternehmens änderte sich auf den Namen Dickies. Die Kleidung von Dickies war in allen amerikanischen Staaten erhältlich und fand anschließend neue Absatzmärkte in Europa und dem nahen Osten (amerikanische Arbeiter brachten die Arbeitskleidung Dickies auf die Ölfelder).

Wendepunkt zur Streetwear-Marke Dickies

In den 90er Jahren wurde die Marke Dickies besonders wegen ihrer Haltbarkeit bei Skatern beliebt, die die Arbeitskleidung zu einer modischen Kultmarke machten. Heute ist Dickies eine stylische Streetwear-Marke, die ihr Image als Marke für reine Arbeitskleidung abgelegt hat. Die Produkte richteten sich nach aktuellen Trends sowie nach Funktionalität und sind in allen Ländern vertreten.

 

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • MisterWong
 

Kommentare sind geschlossen

Besuchen Sie unsere Freunde!

Einige empfehlenswerte Freunde ...

    Archiv

    Alle Einträge chronologisch sortiert...

    Aktivieren Sie Twitter mit ihrem Account Namen, um die TwitterBar Section zu nutzen.
    Seite: Dickies-Streetwear